Brown's Britain – Projekt zerstören Großbritannien


In der Spitze bis zu der endgültigen Push-Brown von der Regierung zu
ram durch den Lissabon-Vertrag und haben unser Parlament zustimmen, ich
dachte, es sei zu diesem Artikel veröffentlichen (erstmals
veröffentlicht 4. Oktober 07).

Er wurde ebenso wie der Tory-Partei-Konferenz kamen zum Abschluss.

Haben Sie bemerkt, wie die Delegierten auf der Konferenz im letzten Woche, dass nichts funktioniert. The Health Service, der Polizei, die Justiz,
Rubbish Sammlung, die lokalen Behörden, die Bildung, das System der
sozialen Sicherung, die Sie angeben können, ist es nicht ordnungsgemäß
funktioniert.

Nach 10 Jahren NuLab Einmischung, müssen Sie verstehen, warum wollen, benötigen Sie eine Erklärung.

Stellen Sie sich
vor, wenn der Verräter in unserer Mitte haben alle gemeinsam haben,
(Nulab, Common Purpose und der EU, und ja, sie sind Verräter, auch eine
Änderung der Gesetze zu schützen Treason selbst) zu formulieren, einen
Plan zur Schaffung eines einheitlichen Imperiums, die EUsoviet , Sie
hätten zu zerstören unsere Nation – und es wäre wohl etwas lesen wie:

Fellow Globalists, Fabians und Common Purpose Absolventen.

Wenn Sie der Meinung sind, wie wir es tun, dass, Großbritannien, Vor allem aber, England ,
Ist zu
arrogant und zu fremdenfeindlichen, bereitwillig zu akzeptieren “Global
Governance”, dann haben wir seine Identität zu zerstören, und sie
schwächen ausreichend, so dass es nicht mehr in der Lage zu widerstehen.
Überraschenderweise wird es nicht allzu schwer zu machen.

Sehen Sie sich die Geschichte. Die Geschichte zeigt, dass Nationen sind viel zerbrechlicher als ihre Bürgerinnen und Bürger glauben. Arnold Tynbee beobachtet, die Lehren aus der Geschichte, in der Essenz,
als er sagte: “… alle großen Nationen Selbstmord begehen”.
Wir haben ganz einfach zu beschleunigen Dinge zusammen.

Hier ist der Plan:

  1. Erstens müssen wir fördern “Multikulturalismus”. Um
    dies zu unterstützen, werden wir machen es zu einem Artikel der Glaube,
    dass alle Kulturen gleich sind, und dass die kulturellen Unterschiede
    sind nicht wichtig.

    Zum Beispiel,
    wenn alle darauf hinweisen, dass die Drop-out-Quoten hoch sind für die
    jungen Schwarzen, reagieren, indem wir sagen, dass es sich
    ausschließlich auf die Vorurteile und Diskriminierung der indigenen
    Bevölkerung.
    Wir weigern uns, Angesicht zu allen anderen Erklärungen.
  1. Die religiösen
    Überzeugungen von Immigranten akzeptiert werden müssen, und zwar nicht
    nur als gleichberechtigte, aber überlegen, die traditionell in
    Großbritannien
    Dies muss sorgfältig die meisten, so dass die liberalen Elemente in den
    verschiedenen Kirchen können helfen, in ihrem eigenen Untergang.
  1. Förderung der Einwanderer zu regeln, damit zusammen, dass sie keine Notwendigkeit, sich auf die Kultur der Mehrheit. Auch hier ist der Schlüssel dazu ist die ständige Förderung von “Diversity” und nicht als “Einheit”. Bei allen, die sich links halten uns gemeinsam ist Toleranz und Pluralismus wir zerstört haben, was durch die Briten!
  1. Wir ermutigen alle Einwanderer, ihre eigene Sprache und Kultur.
    Es wird wichtig sein, um zu gewährleisten, dass wir verschiedene kulturelle Sub-Gruppen leben in der Nähe. Dabei verstärken ihre Differenzen.
  1. Aber das ist noch nicht alles. Wir müssen zu der am schnellsten wachsenden demographischen Gruppen, die am wenigsten Gebildeten. Dies wird eine zweite Unterschicht, eine Klasse nicht angepasst, undereducated, antagonistischen und der indigenen Mehrheit. Wenn es uns gelingt, diese Unterschicht haben eine 50% drop out-Rate von der Schule, um so besser.

  2. Wir werden
    natürlich muss man ein großes Geschäft und liberalen Stiftungen zu
    unseren Bemühungen um die Schaffung Vielfalt viel Geld.
    Wir investieren in ethnischen Identitäten und die Kult der Opfer. Wir werden die Minderheiten überzeugen, dass ihre mangelnde Erfolg ist die Schuld der Mehrheit.
    Damit wird die Entwicklung eines' Beschwerde-Industrie “, die alle Schuld am Scheitern Minderheit der indigenen Bevölkerung.  Dadurch bleibt die Mehrheit einschüchtern. Weil sie
    nicht wollen, gekennzeichnet werden fremdenfeindliche oder
    rassistische, werden sie schnell zu scheuen, selbst Frage, was
    geschieht.


  3. Wir finden ständig Grund zum Feiern Vielfalt. “Diversity” ist ein wunderbar verführerischen Wort, meinen Sie nicht?  Er betont, Unterschiede als Gemeinsamkeiten.  Vergessen Sie nie, dass die vielfältigen Völker, künstlich zusammen geworfen, weltweit, in der Regel bis Ende hassen einander. Das ist, wenn sie sich nicht gegenseitig töten. So predigen 'Diversity' bei jeder Gelegenheit!
    Denken Sie daran, dass es gegen die historischen Präzedenzfall zu einer vielfältigen, friedlichen und stabilen Gesellschaft. Denken Sie auch daran, dass im Allgemeinen, die Menschen unterschätzen, dass die Einheit benötigt, um eine Nation zusammen. Wir werden diese Gelegenheit nutzen, natürliche Myopie.
    Wenn wir erfolgreich sind, und wir werden (nur so lange halten können,
    da der Plan von der Mehrheit verborgen lange genug) können wir Balkanise
    Großbritannien So einfach wie Jugoslawien .
    (Und nun zu den wirklich guten bit)

  4. Wir werden alle diese Themen 'off-limits' Tabu, darüber zu sprechen. Im Mittelalter war die Gefahr, dass ein so genanntes “Heretic” gestoppt Diskussion gelähmt und dachte. Für
    unsere Zwecke, Wörter wie “Rassist”, “Bigot” und “Xenophobe” dienen
    wird Einhalt zu gebieten und Konversation Argument gegen unseren Plan!
  5. Nachdem festgestellt wurde,
    “Multikulturalismus” (und “Mehrsprachigkeit”) neben der Lehre von der
    “Viktimisierung” Wir werden weiter machen es unmöglich, für die
    Durchsetzung unserer Einwanderungsgesetze.
      Wir werden immer wieder sagen, dass die Einwanderung war gut für Großbritannien In der Vergangenheit, es muss immer gut. Wir werden uns bemühen, um
    sicherzustellen, jeden Einwanderer (vor allem diejenigen mit starken
    religiösen Überzeugungen, dh die Muslime), während die Besetzung der
    gleichen geographischen oder sich überlappende Bereiche wie die
    indigenen Völker, tun Sie dies mit minimalem Durchmischung.
    Wir werden natürlich die kumulativen Auswirkungen ignorieren!

  6. Und schließlich werden wir keinen Zweifel haben, um ein oder zwei neue politische Parteien zu erleichtern. Sie dienen der politischen Sackgasse zu Siphon aus, die jede Frage, was geschieht. Wir helfen Ihnen, den Führern, wählen wir, behalten
    die Kontrolle, durch Lächerlichmachen erledigt ihre Organisationen, die
    Kennzeichnung, während ihre Befürworter als rechten Flügel aus und
    berühren.

    Ein ähnlicher Ansatz
    angenommen wird auf dem Weg zu einer wahrhaft “Nationalisten”
    Organisation, die Anzeichen von Wachstum, die für ein solches Ereignis
    wäre eine direkte Gefahr für “Der Plan”.
    Also, wenn eine solche Gruppe wird angezeigt, auf
    der Etikettierung diese rassistische und fremdenfeindliche, werden wir
    auch eine massive negative Publicity-Kampagne gegen sie.
    Wir werden die
    Polizei-und Nachrichtendienste ihre Aktivisten zu schikanieren, zu
    versuchen, sie in Konkurs, und ändern Abstimmungsverfahren zu leugnen,
    wie eine Gruppe Zugang zu politischer Macht.
    (Scottish Abstimmung Debakel Ring alle Glocken)

Wussten Sie erkennen, die 10 Punkte des Plans zu zerstören Großbritannien ?

Sie sollten dies tun, da dieser “Plan” wurde
in Betrieb genommen Jahrzehnten, und der letzte Abschnitt der “Plan”
ist nun aktiv werden – gegen Parteien wie die
BNP, UKIP und gelegentlich auch viele andere registrierte Hunderte von politischen Parteien, Gewerkschaften, Blogs und viele Einzelpersonen.

Die Partei Ein Staat ist alles Teil des Plans.

Bedeutet dies, dass alle verloren gegangen ist?

Weit gefehlt! Der “Plan” hat bisher nur gelungen, weil er das Geheimnis Zweck
gehalten wurde so gut versteckt, durch das politische Establishment!

Er erblickt uns
alle im Kampf gegen den Missbrauch durch, Einschüchterung und
Belästigung (die Aktivisten mussten behaupten, mit dem sie auf einer
täglichen Basis), um die Wahrheit, um den Mann auf der Straße.

Mit anderen Worten, wir alle haben zu AktivistInnen. Für die Feinde von Großbritannien 'Destroy Haben das Projekt fast abgeschlossen, 'Destroy Britain Großbritannien '.

Die Zeit ist kurz, aber wir, die heutigen Generationen in diesem Land, haben auch die Pflicht, Generationen noch kommen. Eine Pflicht, dass Forderungen, die wir setzen, was getan wurde, nach England – von denen, die mit ihrem Schutz! Wenn man selbst ein Patriot, ein Nationalist oder ein Libertarian, können nicht zusehen.

Die Exposition ist das einzige, was unsere Feinde wirklich Angst. Also laßt uns setzen sie und ihre verwahrlost.

Jeder kann etwas tun. Sprechen Sie mit Freunden und Nachbarn, wo immer Sie sind, schreiben Sie an Blogs, Zeitungen, Räte, lesen Sie zu erziehen. Werden Sie eine aktive freiwillige Arbeiter für die Opposition Partei Ihrer Wahl. Die Liste der Möglichkeiten sind endlos. Freunde,  Großbritannien Braucht Sie. Bitte, bitte, lass nicht zu, dass Ihre down!

Es ist
klar, dass Gordon Brown ist fest hinter Project Destroy England, die
Kälte ausgesetzt berechnet Natur der herrschenden Politiker aus Nr.10,
die Fortsetzung des Erbes links ihm von Tony Blair.

Wie der Dieb in der Nacht, sie tun dies
heimlich, hinter verschlossenen Türen die Nutzung der
Chatham-House-Regeln, so dass wir, die Öffentlichkeit, der
Steuerzahler, bleiben diejenigen, die nie wissen, müssen in vollem
Umfang von ihren Verbrechen des Staates.

Es ist an der Zeit, um diesen Diebstahl unserer Nation,
für unsere Rechte und Freiheiten der Geburt, und setzen die Personen
verantwortlich, die gebracht werden müssen buchen.

Sie können sich zu einem Libertarian und Hilfe zu zerschlagen, nicht nur diese Regierung, sondern ganz großen Regierung.

NuLab – England Zerstörung von innen heraus.

Ps und für unsere amerikanischen Leser, ich glaube, Sie haben so ziemlich das gleiche Problem.

Aber es ist etwas, das jeder sollte sich immer daran erinnern,

  Reform
und revolutionäre Veränderung, die sich ohne die ausdrückliche
Zustimmung des Volkes, nur aufrechterhalten werden können, durch Gewalt
und Unterdrückung.

Advertisements

About IanPJ

Ian Parker-Joseph, former Leader of the Libertarian Party UK, who currently heads PDPS Internet Hosting and the Personal Deed Poll Services company, has been an IT industry professional for over 20 years, providing Business Consulting, Programme and Project Management, specialising in the recovery of Projects that have failed in a process driven world. Ian’s experience is not limited to the UK, and he has successfully delivered projects in the Middle East, Africa, US, Russia, Poland, France and Germany. Working within different cultures, Ian has occupied high profile roles within multi-nationals such as Nortel and Cable & Wireless. These experiences have given Ian an excellent insight into world events, and the way that they can shape our own national future. His extensive overseas experiences have made him all too aware of how the UK interacts with its near neighbours, its place in the Commonwealth, and how our nation fits into the wider world. He is determined to rebuild many of the friendships and commercial relationships with other nations that have been sadly neglected over the years, and would like to see greater energy and food security in these countries, for the benefit of all. Ian is a vocal advocate of small government, individual freedom, low taxation and a minimum of regulation. Ian believes deeply and passionately in freedom and independence in all areas of life, and is now bringing his professional experiences to bear in the world of politics.
This entry was posted in Main Page. Bookmark the permalink.